Ripple Labs verbessern die XRP-Marktliquidität

XRP-Preis über $0,31, Ripple Labs verbessern die XRP-Marktliquidität

Der XRP-Preis ist zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels um 7% gestiegen. Der Preis der Münze scheint sowohl aufgrund der FOMO-Aktion als auch der RippleNet-Leistung zu profitieren.

XRP Ledger native Münze XRP hat aus einem mehrwöchigen Abwärtstrend herausgebrochen. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelte der XRP, der von Ripple in seinen Lösungen bei Bitcoin Billionaire weithin verwendet wird, etwas über 0,31 $, wobei der Bulle den Preis in den kommenden Tagen anscheinend unter Kontrolle hat.

In den vergangenen sieben Tagen stieg der Vermögenswert um über 40% und sprang zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels um über 7%. Dieser Anstieg ist doppelt so hoch wie derjenige der ETH, die in den letzten sieben Tagen um rund 20% gestiegen ist, zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels. Bitcoin, die Krypto-Muttermünze, ist in den letzten sieben Tagen um 7,62% und in den letzten 24 Stunden um rund 2% angestiegen.

Damit weist XRP den höchsten Anstieg unter den ersten drei digitalen Vermögenswerten nach ihrer Marktkapitalisierung auf. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 14 Milliarden Dollar ist dies ein Indikator dafür, dass positive Fundamentaldaten die Vermögenswerte trotz des monatlichen Verkaufs von Ripple XRP nach oben treiben.

Nachdem das Unternehmen gemäß den Richtlinien 1 Milliarde XRP aus dem Treuhandkonto erhalten hatte, sperrte es 800 Millionen laut Angaben aus seinem Twitter-Bot-Konto zurück.

Mit 200 Millionen neuen Münzen im Umlauf scheinen die digitalen Vermögenswerte immer noch der Schwerkraft zu trotzen und den Weg zu weisen. Es ist ein Indikator für die steigende Nachfrage nach dem Vermögenswert, wodurch sein Wert sehr schnell steigt.

XRP-Preis und seine Verwendung durch Ripple

Es ist nicht ganz klar, warum die Rallye auf XRP schneller ist als auf der anderen Top-Münze, aber es wird über einige Theorien spekuliert.

Eine davon ist die Möglichkeit, dass die Kunden von Ripple Labs XRP verwenden, um ihre grenzüberschreitenden Zahlungen zu nutzen, wodurch es einen skalierbaren Nutzen hat und somit an Wert gewinnt.

Dies führt zu der nächsten Theorie, erhöhte XRP-Wale, die sich auf das FOMO konzentriert, die Angst, etwas zu verpassen. Nairmetrics hat durch seinen Datenfeed beobachtet, dass nur wenige Wale ihren Anteil an der digitalen Münze astronomisch erhöht haben.

Seit dem 18. Juli ist die Zahl der Brieftaschen mit 1 Million bis 10 Millionen XRP innerhalb kurzer Zeit in die Höhe geschossen. Beobachtbaren Daten zufolge haben sich 30 neue Wale der XRP-Investitionsgemeinschaft angeschlossen, was einem Anstieg von 3,7% in einem so kurzen Zeitraum entspricht.

„Ich glaube nicht, dass der Gedanke, Krypto als spekulative Investitionen zu betrachten, wirklich ein langfristig tragfähiges Geschäftsmodell ist. Spekulative Investitionen sind im Laufe der Geschichte gekommen und gegangen. Tulpen kamen als spekulative Investitionen, und sie gingen. [Digitale Vermögenswerte], die tatsächlich greifbare Dienstleistungen wie grenzüberschreitende Zahlungen erbringen, sind diejenigen, die wahrscheinlich Beine haben werden“, sagte Barry Eichengreen, ein Wirtschaftshistoriker.

Er fügte weiter hinzu, dass „Gold nicht wirklich einen intrinsischen Wert hat. Die Menschen [glauben], dass es seinen Wert behält, weil andere Menschen es schätzen“.

Dies kommt, da die neue mittel- bis langfristige Roadmap von XRPL und Xumm die Hinzufügung von Fiat-Auf- und -Abfahrten zu Xumm vorsieht und gleichzeitig eine neue Änderung des XRP-Ledgers namens „Hooks“ einführt. Die vorgeschlagene Änderung wird neue Funktionalitäten wie automatisches Speichern und Kippen sowie die Sperrung von Transaktionen im Zusammenhang mit Betrugsaktivitäten bieten.